MAMO Sommer

MAMO Sommer -

Windeln – Galaxus

Windeln, Schwimmwindeln, Nachtwindeln, Ökowindeln. Marken: Pampers. Inzwischen haben sich verschiedene Windeltypen entwickelt, zwischen denen Eltern wählen können. Grundsätzlich werden Stoff- und Einmalwindeln unterschieden, wobei diese noch weiter unterteilt werden.

Einmalwindeln sind, wie der Name schon sagt, für den einmaligen Gebrauch konzipiert, verfügen über eine wasserdichte Folienumhüllung und haben eine körpergerechte Slipform, die den Kleinen Bewegungsfreiheit gibt. Dank hochsaugfähiger Quellkörper im Saugkissen hält dieser Windeltyp dein Kind bestmöglich trocken. Beim Kauf dieser Windelart sollte unbedingt darauf geachtet werden, dass sich die Windel optimal an die Körperform deines Kindes anpasst ? sie darf weder zu eng, noch zu weit sein. Neben den üblichen bekannten Marken gibt es auch Anbieter, die ökologische Windeln führen. Diese zeichnen sich durch die Verwendung von natürlichen, kompostierbaren Materialien aus und sind nicht nur gut für dein Baby, sondern auch für die Umwelt.

Auch bei waschbaren Windeln gibt es Unterschiede: Die klassische Stoffwindel besteht aus einem quadratischen, weichen Baumwolltuch welches zu einem Dreieck gefaltet wird. Eine zweite Mullwindel wird zu einem rechteckigen Steg zusammengelegt und dient als Saugfläche, welche mit dem gefalteten Dreiecktuch fixiert wird. Die Stoffwindel kann auch mit anderen Einlagen (bspw. Flieseinlagen) kombiniert werden, um die Reinigung zu erleichtern. Damit die Konstruktion abgedichtet wird und die Kleidung trocken bleibt, muss über die Stoffwindel eine Wickelfolie, eine Gummi-, Schafwoll- oder Microfaserhose gezogen werden. Möchte man mit diesem System wickeln empfiehlt sich folgende Grundausstattung: ca. 24 Mullwindeln und 2 Überhöschen.
Waschbare Höschenwindeln sind eine Alternative zum Wickeln mit verschiedenen Tüchern. Hier kann zwischen den sogenannten Komplettsystemen und Windelhöschen mit separater Überhose gewählt werden. Die Saugfähigkeit des Baumwollmaterials kann durch zusätzliche Stoffwindeleinlagen oder Flockenwindeln optimiert werden
https://www.galaxus.ch/de/s10/producttype/windeln-1224

Windeln – Galaxus

Windeln, Schwimmwindeln, Nachtwindeln, Ökowindeln. Marken: Pampers. Inzwischen haben sich verschiedene Windeltypen entwickelt, zwischen denen Eltern wählen können. Grundsätzlich werden Stoff- und Einmalwindeln unterschieden, wobei diese noch weiter unterteilt werden.

Einmalwindeln sind, wie der Name schon sagt, für den einmaligen Gebrauch konzipiert, verfügen über eine wasserdichte Folienumhüllung und haben eine körpergerechte Slipform, die den Kleinen Bewegungsfreiheit gibt. Dank hochsaugfähiger Quellkörper im Saugkissen hält dieser Windeltyp dein Kind bestmöglich trocken. Beim Kauf dieser Windelart sollte unbedingt darauf geachtet werden, dass sich die Windel optimal an die Körperform deines Kindes anpasst ? sie darf weder zu eng, noch zu weit sein. Neben den üblichen bekannten Marken gibt es auch Anbieter, die ökologische Windeln führen. Diese zeichnen sich durch die Verwendung von natürlichen, kompostierbaren Materialien aus und sind nicht nur gut für dein Baby, sondern auch für die Umwelt.

Auch bei waschbaren Windeln gibt es Unterschiede: Die klassische Stoffwindel besteht aus einem quadratischen, weichen Baumwolltuch welches zu einem Dreieck gefaltet wird. Eine zweite Mullwindel wird zu einem rechteckigen Steg zusammengelegt und dient als Saugfläche, welche mit dem gefalteten Dreiecktuch fixiert wird. Die Stoffwindel kann auch mit anderen Einlagen (bspw. Flieseinlagen) kombiniert werden, um die Reinigung zu erleichtern. Damit die Konstruktion abgedichtet wird und die Kleidung trocken bleibt, muss über die Stoffwindel eine Wickelfolie, eine Gummi-, Schafwoll- oder Microfaserhose gezogen werden. Möchte man mit diesem System wickeln empfiehlt sich folgende Grundausstattung: ca. 24 Mullwindeln und 2 Überhöschen.
Waschbare Höschenwindeln sind eine Alternative zum Wickeln mit verschiedenen Tüchern. Hier kann zwischen den sogenannten Komplettsystemen und Windelhöschen mit separater Überhose gewählt werden. Die Saugfähigkeit des Baumwollmaterials kann durch zusätzliche Stoffwindeleinlagen oder Flockenwindeln optimiert werden
https://www.galaxus.ch/de/s10/producttype/windeln-1224

Windeln – Galaxus

Windeln, Schwimmwindeln, Nachtwindeln, Ökowindeln. Marken: Pampers. Inzwischen haben sich verschiedene Windeltypen entwickelt, zwischen denen Eltern wählen können. Grundsätzlich werden Stoff- und Einmalwindeln unterschieden, wobei diese noch weiter unterteilt werden.

Einmalwindeln sind, wie der Name schon sagt, für den einmaligen Gebrauch konzipiert, verfügen über eine wasserdichte Folienumhüllung und haben eine körpergerechte Slipform, die den Kleinen Bewegungsfreiheit gibt. Dank hochsaugfähiger Quellkörper im Saugkissen hält dieser Windeltyp dein Kind bestmöglich trocken. Beim Kauf dieser Windelart sollte unbedingt darauf geachtet werden, dass sich die Windel optimal an die Körperform deines Kindes anpasst ? sie darf weder zu eng, noch zu weit sein. Neben den üblichen bekannten Marken gibt es auch Anbieter, die ökologische Windeln führen. Diese zeichnen sich durch die Verwendung von natürlichen, kompostierbaren Materialien aus und sind nicht nur gut für dein Baby, sondern auch für die Umwelt.

Auch bei waschbaren Windeln gibt es Unterschiede: Die klassische Stoffwindel besteht aus einem quadratischen, weichen Baumwolltuch welches zu einem Dreieck gefaltet wird. Eine zweite Mullwindel wird zu einem rechteckigen Steg zusammengelegt und dient als Saugfläche, welche mit dem gefalteten Dreiecktuch fixiert wird. Die Stoffwindel kann auch mit anderen Einlagen (bspw. Flieseinlagen) kombiniert werden, um die Reinigung zu erleichtern. Damit die Konstruktion abgedichtet wird und die Kleidung trocken bleibt, muss über die Stoffwindel eine Wickelfolie, eine Gummi-, Schafwoll- oder Microfaserhose gezogen werden. Möchte man mit diesem System wickeln empfiehlt sich folgende Grundausstattung: ca. 24 Mullwindeln und 2 Überhöschen.
Waschbare Höschenwindeln sind eine Alternative zum Wickeln mit verschiedenen Tüchern. Hier kann zwischen den sogenannten Komplettsystemen und Windelhöschen mit separater Überhose gewählt werden. Die Saugfähigkeit des Baumwollmaterials kann durch zusätzliche Stoffwindeleinlagen oder Flockenwindeln optimiert werden
https://www.galaxus.ch/de/s10/producttype/windeln-1224

Windeln – Galaxus

Windeln, Schwimmwindeln, Nachtwindeln, Ökowindeln. Marken: Pampers. Inzwischen haben sich verschiedene Windeltypen entwickelt, zwischen denen Eltern wählen können. Grundsätzlich werden Stoff- und Einmalwindeln unterschieden, wobei diese noch weiter unterteilt werden.

Einmalwindeln sind, wie der Name schon sagt, für den einmaligen Gebrauch konzipiert, verfügen über eine wasserdichte Folienumhüllung und haben eine körpergerechte Slipform, die den Kleinen Bewegungsfreiheit gibt. Dank hochsaugfähiger Quellkörper im Saugkissen hält dieser Windeltyp dein Kind bestmöglich trocken. Beim Kauf dieser Windelart sollte unbedingt darauf geachtet werden, dass sich die Windel optimal an die Körperform deines Kindes anpasst ? sie darf weder zu eng, noch zu weit sein. Neben den üblichen bekannten Marken gibt es auch Anbieter, die ökologische Windeln führen. Diese zeichnen sich durch die Verwendung von natürlichen, kompostierbaren Materialien aus und sind nicht nur gut für dein Baby, sondern auch für die Umwelt.

Auch bei waschbaren Windeln gibt es Unterschiede: Die klassische Stoffwindel besteht aus einem quadratischen, weichen Baumwolltuch welches zu einem Dreieck gefaltet wird. Eine zweite Mullwindel wird zu einem rechteckigen Steg zusammengelegt und dient als Saugfläche, welche mit dem gefalteten Dreiecktuch fixiert wird. Die Stoffwindel kann auch mit anderen Einlagen (bspw. Flieseinlagen) kombiniert werden, um die Reinigung zu erleichtern. Damit die Konstruktion abgedichtet wird und die Kleidung trocken bleibt, muss über die Stoffwindel eine Wickelfolie, eine Gummi-, Schafwoll- oder Microfaserhose gezogen werden. Möchte man mit diesem System wickeln empfiehlt sich folgende Grundausstattung: ca. 24 Mullwindeln und 2 Überhöschen.
Waschbare Höschenwindeln sind eine Alternative zum Wickeln mit verschiedenen Tüchern. Hier kann zwischen den sogenannten Komplettsystemen und Windelhöschen mit separater Überhose gewählt werden. Die Saugfähigkeit des Baumwollmaterials kann durch zusätzliche Stoffwindeleinlagen oder Flockenwindeln optimiert werden
https://www.galaxus.ch/de/s10/producttype/windeln-1224

Windeln – Galaxus

Windeln, Schwimmwindeln, Nachtwindeln, Ökowindeln. Marken: Pampers. Inzwischen haben sich verschiedene Windeltypen entwickelt, zwischen denen Eltern wählen können. Grundsätzlich werden Stoff- und Einmalwindeln unterschieden, wobei diese noch weiter unterteilt werden.

Einmalwindeln sind, wie der Name schon sagt, für den einmaligen Gebrauch konzipiert, verfügen über eine wasserdichte Folienumhüllung und haben eine körpergerechte Slipform, die den Kleinen Bewegungsfreiheit gibt. Dank hochsaugfähiger Quellkörper im Saugkissen hält dieser Windeltyp dein Kind bestmöglich trocken. Beim Kauf dieser Windelart sollte unbedingt darauf geachtet werden, dass sich die Windel optimal an die Körperform deines Kindes anpasst ? sie darf weder zu eng, noch zu weit sein. Neben den üblichen bekannten Marken gibt es auch Anbieter, die ökologische Windeln führen. Diese zeichnen sich durch die Verwendung von natürlichen, kompostierbaren Materialien aus und sind nicht nur gut für dein Baby, sondern auch für die Umwelt.

Auch bei waschbaren Windeln gibt es Unterschiede: Die klassische Stoffwindel besteht aus einem quadratischen, weichen Baumwolltuch welches zu einem Dreieck gefaltet wird. Eine zweite Mullwindel wird zu einem rechteckigen Steg zusammengelegt und dient als Saugfläche, welche mit dem gefalteten Dreiecktuch fixiert wird. Die Stoffwindel kann auch mit anderen Einlagen (bspw. Flieseinlagen) kombiniert werden, um die Reinigung zu erleichtern. Damit die Konstruktion abgedichtet wird und die Kleidung trocken bleibt, muss über die Stoffwindel eine Wickelfolie, eine Gummi-, Schafwoll- oder Microfaserhose gezogen werden. Möchte man mit diesem System wickeln empfiehlt sich folgende Grundausstattung: ca. 24 Mullwindeln und 2 Überhöschen.
Waschbare Höschenwindeln sind eine Alternative zum Wickeln mit verschiedenen Tüchern. Hier kann zwischen den sogenannten Komplettsystemen und Windelhöschen mit separater Überhose gewählt werden. Die Saugfähigkeit des Baumwollmaterials kann durch zusätzliche Stoffwindeleinlagen oder Flockenwindeln optimiert werden
https://www.galaxus.ch/de/s10/producttype/windeln-1224

Windeln – Galaxus

Windeln, Schwimmwindeln, Nachtwindeln, Ökowindeln. Marken: Pampers. Inzwischen haben sich verschiedene Windeltypen entwickelt, zwischen denen Eltern wählen können. Grundsätzlich werden Stoff- und Einmalwindeln unterschieden, wobei diese noch weiter unterteilt werden.

Einmalwindeln sind, wie der Name schon sagt, für den einmaligen Gebrauch konzipiert, verfügen über eine wasserdichte Folienumhüllung und haben eine körpergerechte Slipform, die den Kleinen Bewegungsfreiheit gibt. Dank hochsaugfähiger Quellkörper im Saugkissen hält dieser Windeltyp dein Kind bestmöglich trocken. Beim Kauf dieser Windelart sollte unbedingt darauf geachtet werden, dass sich die Windel optimal an die Körperform deines Kindes anpasst ? sie darf weder zu eng, noch zu weit sein. Neben den üblichen bekannten Marken gibt es auch Anbieter, die ökologische Windeln führen. Diese zeichnen sich durch die Verwendung von natürlichen, kompostierbaren Materialien aus und sind nicht nur gut für dein Baby, sondern auch für die Umwelt.

Auch bei waschbaren Windeln gibt es Unterschiede: Die klassische Stoffwindel besteht aus einem quadratischen, weichen Baumwolltuch welches zu einem Dreieck gefaltet wird. Eine zweite Mullwindel wird zu einem rechteckigen Steg zusammengelegt und dient als Saugfläche, welche mit dem gefalteten Dreiecktuch fixiert wird. Die Stoffwindel kann auch mit anderen Einlagen (bspw. Flieseinlagen) kombiniert werden, um die Reinigung zu erleichtern. Damit die Konstruktion abgedichtet wird und die Kleidung trocken bleibt, muss über die Stoffwindel eine Wickelfolie, eine Gummi-, Schafwoll- oder Microfaserhose gezogen werden. Möchte man mit diesem System wickeln empfiehlt sich folgende Grundausstattung: ca. 24 Mullwindeln und 2 Überhöschen.
Waschbare Höschenwindeln sind eine Alternative zum Wickeln mit verschiedenen Tüchern. Hier kann zwischen den sogenannten Komplettsystemen und Windelhöschen mit separater Überhose gewählt werden. Die Saugfähigkeit des Baumwollmaterials kann durch zusätzliche Stoffwindeleinlagen oder Flockenwindeln optimiert werden
https://www.galaxus.ch/de/s10/producttype/windeln-1224